2016 – Uelzen wird wieder Hansestadt

Logo Hansestadt Uelzen

2016 wurde Uelzen durch das Niedersächsische Innenministerium der offizielle Titel „Hansestadt“ verliehen. Dieser sollte nicht nur die historischen Wurzeln der Stadt aufgreifen, sondern auch ihren Platz in der „Neuen Hanse“ bekräftigen. Der 1980 gegründete, staatenübergreifende Städtebund versteht sich als „Lebens- und Kulturgemeinschaft der Städte über die Grenzen hinweg“ mit dem Ziel gemeinsam Handel und Tourismus zu fördern. Damit soll die Tradition der mittelalterlichen Hanse fortgeführt werden, die offiziell nie aufgelöst wurde. Alle zwei Jahre – so auch 2020 – feiert Uelzen am historischen Schnellenmarkt ein Hansefest.

Comments are closed.

Close Search Window