2006 – Gedenktafel für Uelzener Bürger jüdischen Glaubens

Gedenktafel für Uelzener Bürger jüdischen Glaubens

2006 wurde am Eingang des Uelzener Rathauses eine Gedenktafel für 49 Uelzener Bürger jüdischen Glaubens angebracht, die zwischen 1933 und 1942 in Uelzen lebten. Die feierliche Einweihung am 9. September 2006 war Teil eines Besuchsprogramms für ehemalige Uelzener Juden, das die Geschichtswerkstatt Uelzen e.V. gemeinsam mit der Stadt Uelzen und dem Arbeitskreis „Gedenktafel“ geplant und durchgeführt hat.

Comments are closed.

Close Search Window