1374 – Uelzen im Bund der Hanse

Logo Städtebund "Die Hanse"

Als ein Teil des mächtigen Hansebundes wurde Uelzen erstmals im Jahr 1374 schriftlich erwähnt. Dabei war Uelzen eine typische Stadt des hansischen Hinterlandes. Ein Knotenpunkt, an dem die landwirtschaftlichen Produkte des Umlandes zusammenflossen und teilweise verarbeitet wurden. Von hier aus fanden sie dann ihren weiteren Weg in die Handelsmetropolen des Städte- und Kaufmannsbundes. Uelzens wichtigste Handelsbeziehungen befanden sich im hansischen Ostseeraum, vor allem in Lübeck. Als Mitglied im Hansebund hatte Uelzen die Verpflichtung, im Falle eines Krieges zwei Mann zur Verteidigung zu stellen.

Comments are closed.

Close Search Window